Archiv für den Monat: November 2013

Vegane Ernährung

Gibt es Erkenntnisse über den Einfluss veganer Ernährung auf die MS? Vielleicht haben Sie ja auch Tipps für eine erfolgreiche und in Bezug auf die MS sinnvolle Ernährungsumstellung? Antwort von Carsten Sievers Liebe Fragestellerin, ich gebe als Arzt die Antwort, die ich wissenschaftlich begründen kann: Bisher könnte aufgrund von Studien nur ein Ernährungsfaktor mit Relevanz weiterlesen…

Hautreaktionen bei Betaferon

Welche anderen Medikamente gibt es noch? Antwort von Dr. D. Schneider Sehr geehrte(r) Fragesteller(in), für die Basistherapie zugelassen sind derzeit: Interferone, Glatirameracetat und Teriflunomid. Die Entscheidung, zu welcher Substanz man sich entscheidet, ist nicht ganz einfach. Die längsten Erfahrungswerte (über 15 J.) liegen bei den Interferonen und Glatirameracetat vor. Damit verbunden ist auch eine hohe weiterlesen…

Zulassung Fumarsäure?

Guten Tag! Bei mir wurde vor einiger Zeit eine ”wahrscheinliche MS” diagnostiziert! Ich möchte nun eine Basistherapie beginnen mit dem Medikament Fumarsäure. Ist dieses Präparat mittlerweile schon zugelassen? Und vor allem, wird dieses in meinem Fall auch von den Krankenkassen übernommen? Danke im Voraus Antwort von Carsten Sievers Liebe Fragestellerin, Fumarsäure ist seit Mai 2013 weiterlesen…

Vater werden mit MS?

Barcelona (sr) – Viele Paare mit Kinderwunsch, bei dem einer der Partner an MS leidet, fürchten, dass ihre Krankheit einen negativen Einfluss auf das Neugeborene haben könnte. Nach heutigem Wissen gilt das Vorliegen einer Multiplen Sklerose nicht mehr als Grund, Frauen mit Kinderwunsch von einer Schwangerschaft abzuraten. Die Ergebnisse einer Studie, die Dr. Ellen Lu weiterlesen…

Sehr gute Therapietreue von MS-Patienten bei Verwendung einer elektronischen Injektionshilfe

Barcelona (sr) – Moderne Injektionshilfen, die den Injektionsprozess vereinfachen, können helfen, die Therapietreue von Patienten mit Multipler Sklerose zu erhöhen. Dies zeigen die Ergebnisse einer großen internationalen Studie, die von Dr. med. Antonios Bayas, Leiter des MS-Schwerpunktes des Klinikums Augsburg, auf der diesjährigen Tagung der Europäischen neurologischen Gesellschaft (ENS) in Barcelona vorgestellt wurden. Insgesamt 666 weiterlesen…

Wohltätige Aktionen

DARMSTADT (Merck Serono) – Die Diagnose MS erhielt Uschi vor neun Jahren, seitdem fällt ihr das Gehen immer schwerer. Im Musizieren und Malen findet sie jedoch viel Kraft. (mehr …)