Archiv für den Monat: August 2015

Verbesserte Adhärenz durch elektronischen Injektor

Hamburg (sr) – Auch das beste Medikament kann nur bei regelmäßiger Anwendung wirken“, erklärte Dr. med. Boris-Alexander Kallmann, Leiter des multiple sklerose zentrums Bamberg (mszb) anlässlich einer Pressekonferenz der Merck Serono GmbH am 20. März 2015 in Hamburg. (mehr …)

Was passiert beim Absetzen einer MS-Therapie?

New York (sr) – Was passiert eigentlich, wenn Patienten mit Multipler Sklerose (MS) ihr Medikament absetzen? Bisher ist nur wenig über das Fortschreiten einer MS nach Absetzen einer krankheitsmodifizierenden Therapie bei klinisch stabilen Patienten bekannt. (mehr …)

Kämpfen lohnt sich

Portrait von Michaela Graf, MS-Schwester des Jahres 2013 Aufgezeichnet von Susanne Plaßmann und Maximilian Dorner Luka heißt der Kater, mit dem Michaela am Stadtrand wohnt. Der baut sie auf, denn die Arbeit als MS-Schwester ist manchmal doch ganz schön fordernd. weiterlesen »