Alle MS-Patienten landen im Rollstuhl. Multiple Sklerose verläuft tödlich. Die Liste der Vorurteile zu MS ist lang und leider bestehen einige Klischees auch heute noch. Dabei wurden große Fortschritte bei der Erforschung von Multiple Sklerose gemacht. Die Diagnose MS bedeutet heute damit etwas anderes als vor 20 Jahren. Was genau erklärt der Berliner Arzt Dr. Wimmer im Video.

Dr. Wimmer bringt auf den Punkt, warum es wichtig ist, zu verstehen, was MS heute bedeutet.

MS und Familienplanung

Mit MS Kinder bekommen – auch dazu gibt es viele unterschiedliche und zum Teil widersprüchliche Informationen. So wird oft darüber diskutiert, ob MS die Schwangerschaft beeinflusst und ob eine natürliche Geburt bei Multiple Sklerose überhaupt möglich ist. Auch die Therapie während der Schwangerschaft ist immer wieder ein Thema. Auch hier weiß Dr. Wimmer Rat. Im Video erklärt er, was es alles zum Thema Kinderwunsch zu wissen gibt.

Dr. Wimmer beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Kinderwunsch bei MS.

Mal Urlaub von der Therapie

In der MS-Therapie und -Forschung wurden große Fortschritte gemacht. Mittlerweile lassen sich MS-Schübe beispielsweise meist gut durch neue Behandlungsmöglichkeiten in Schach halten.1 Doch trotz der neuen Medikamente sind viele MS-Patienten nicht mit ihrer Therapie zufrieden. Die Gründe und Lösungen hat Dr. Wimmer zusammengefasst.

Dr. Wimmer kennt die Therapiewünsche von MS-Patienten.