Ausstellung zum Welt MS Tag 2012

DARMSTADT (Merck Serono) – Am 30. Mai 2012 ist Welt MS Tag – ein guter Anlass, um mit Vorurteilen und falschen Vorstellungen aufzuräumen und die Menschen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind, einmal in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen.Unter dem Motto „Mein Leben mit MS“ gehen der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), die 16 DMSG Landesverbände und ihre über 900 Kontaktgruppen mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen an die Öffentlichkeit, um zu informieren und aufzuklären.Im Rahmen dieser Aktionen hat der DMSG Landesverband Bayern eine Ausstellung unter dem Motto „Perspektiven für Menschen mit MS“ initiiert. „Was ist MS?“, „Wie fühlt es sich an, mit MS zu leben?“ sind nur einige Fragen, denen hier nachgegangen wird. Die Ausstellung wird am Samstag, 26. Mai 2012, um 10 Uhr im Hörsaal-Pavillon des Klinikums rechts der Isar, Ismaninger Straße 22 in München eröffnet. Es werden Vorträge zu den Themen „MS und aktuelle Therapieentwicklungen“ und „MS und Ernährung“ sowie die Möglichkeit zur Laborbesichtigung angeboten. Die Ausstellung läuft anschließend bis zum 8. Juni 2012 und ist täglich ab 9 Uhr geöffnet.