Kategorie Archiv:Expertenrat

Abklärungen beim Neurologen notwendig?

Seit ein paar Wochen habe ich bemerkt, dass ich (28) beim Treppen Hinuntergehen keine Koordination mehr über meine Beine habe. Es ist so, als wüsste ich nicht mehr, wie man Treppen hinuntergeht. Ich habe keine Kontrolle mehr. Ich muss mich dann festhalten und ganz langsam gehen, damit ich die Stufen erwische. Nach einem kurzen Stopp weiterlesen…

MRT-Schädel

Ich (28, w) habe schon die Frage ”Neurologische Abklärung sinnvoll?” gestellt. Ich war nun beim Hausarzt, welcher mich an einen Neurologen überwiesen hat. Jetzt warte ich auf einen Termin. Ich hatte im Jahr 2007 bereits ein Schädel-MRT aufgrund von Schwindel, rechtsseitigen Kopfschmerzen. Damals hieß es: Bifrontal zeigen sich in der T2-Gewichung vereinzelte wenige und kleinste weiterlesen…

Symptome

Ich habe eigentlich genug Kraft in den Beinen. Ich bin so gut wie jeden Tag mind. 30 min. draußen unterwegs, schnelles Gehen, hinauf, hinunter. Dabei habe ich jedoch auch schon bemerkt, dass manchmal die Kraft im rechten Bein nachlässt (wie ein schwereres Bein) und ich dann auch schon mal auf dem Boden aufkomme, bevor ich weiterlesen…

Vegane Ernährung

Gibt es Erkenntnisse über den Einfluss veganer Ernährung auf die MS? Vielleicht haben Sie ja auch Tipps für eine erfolgreiche und in Bezug auf die MS sinnvolle Ernährungsumstellung? Antwort von Carsten Sievers Liebe Fragestellerin, ich gebe als Arzt die Antwort, die ich wissenschaftlich begründen kann: Bisher könnte aufgrund von Studien nur ein Ernährungsfaktor mit Relevanz weiterlesen…

Hautreaktionen bei Betaferon

Welche anderen Medikamente gibt es noch? Antwort von Dr. D. Schneider Sehr geehrte(r) Fragesteller(in), für die Basistherapie zugelassen sind derzeit: Interferone, Glatirameracetat und Teriflunomid. Die Entscheidung, zu welcher Substanz man sich entscheidet, ist nicht ganz einfach. Die längsten Erfahrungswerte (über 15 J.) liegen bei den Interferonen und Glatirameracetat vor. Damit verbunden ist auch eine hohe weiterlesen…

Zulassung Fumarsäure?

Guten Tag! Bei mir wurde vor einiger Zeit eine ”wahrscheinliche MS” diagnostiziert! Ich möchte nun eine Basistherapie beginnen mit dem Medikament Fumarsäure. Ist dieses Präparat mittlerweile schon zugelassen? Und vor allem, wird dieses in meinem Fall auch von den Krankenkassen übernommen? Danke im Voraus Antwort von Carsten Sievers Liebe Fragestellerin, Fumarsäure ist seit Mai 2013 weiterlesen…