PatientIn „Enrika Linden“ | 14. Mär. 2018

Sehr geehrter Herr DR. Schneider,
sehr geehrter Herr DR. Sievers !
Meine Tochter ist 32 Jahre alt. 2008 wurde MS diagnostiziert. Sie nimmt seit vier Jahren Gileniya.
Als geplagte Mutter, habe ich Fragen zum Verhalten der MS-Kranken im Alltag und Umgang damit.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|02. Nov. 2018

Sehr geehrte Enrika Linden,

welche Fragen habe Sie denn? So allgemein kann ich keine Antwort geben.

Es gibt sicher einen Neurologen, der die Tochter behandelt und ebenfalls gefragt werden kann

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...