PatientIn „Moni“ | 12. Juni 2018

Hallo Herr Dr. Sievers, nehme seit 10 Tagen Spasmex ein (1/4 Tabl. morgens und abends). Großes Problem, hab Verstopfung. Soll ich Spasmex absetzen? Wobei es hilft. Was mach ich gegen die Verstopfung? Danke für Ihre Antwort.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|13. Juni 2018

Hallo Moni,

leider sind das typische Nebenwirkungen, die auch bei anderen Blasenmedikamenten mit dem gleichen pharmakologischen Wirkansatz auftreten können.

Zunächst empfehle ich die üblichen Maßnahmen zu Förderung der Laxation wie ausreichend Flüssigkeit, Bewegung (besonders Schwimmen), Balaststoffe.

Falls das nicht reicht kann eine Dosisreduktion oder eine Wechsel des Medikaments versucht werden.

Nur als letzte Möglichkeit sollten abführende Medikamente eingesetzt werden.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...