PatientIn „Laura“ | 04. Sep. 2018

Guten Morgen.

Vor zwei Wochen habe ich die Diagnose MS aufgrund ausgeprägter parästhesien in der gesamten rechten körperhälfte bekommen, diese Symptome hatte ich zuvor nicht. Früher gab es lediglich ‚schubweise‘ sehr starke Müdigkeit, schnelle Erschöpfung sowie leichte sehprobleme während des joggens, die danach wieder abklangen.

Eine cortisinstoss-Behandlung wurde vor nun 10 Tagen beendet, die Symptome haben sich teilweise zurückgebildet, betreffen nun ‚nur‘ den rechten Arm sowie die ges. rechte Seite meines Oberkörpers.

Heute sind die Symptome allerdings wieder stärker zu spüren, ich habe bspw schmerzen bei Berührung der Haut. Gestern war allerdings mein erster ‚normaler‘ Arbeitstag inklusive etwas Stress und voller Auslastung.

Ist diese etwas wiedererstarkende Symptomatik bei MS oder während eines Schubs dann üblich? Und was sollte ich beachten/vermeiden, während ich auf den Termin bei einem Neurologen warte (Ende kommender Woche)?

Ich danke Ihnen herzlich für einen ersten Rat.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|14. Nov. 2018

Guten Tag Laura,

Veränderungen der Stärke vorhandener Symptome können bei Belastung/Stress und bei Infekten/Fieber oder höheren Außentemperaturen auftreten. Nach 10 Tagen kann die Rückbildung der Schubsymptome noch nicht abgeschlossen sein, sondern länger dauern. So gesehen ist erst mal alles noch zu tolerieren, man wird einen zweiten Kortisonstoss auch erst frühestens 14 Tage nach dem ersten machen falls erforderlich.

Sollten die Symptome allerdings anhaltend deutlich zunehmen, muss ihr Neurologe informiert werden.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...