PatientIn „Tanja“ | 10. Jan. 2019

Hallo Expertenteam! Nehme Gilenya seit 4 Jahren, es wirkt schon länger nicht mehr, d.h.die MS schreitet voran und mir geht's immer schlechter (vor allem das Gehen und Sehen). Gibt es eine Alternative zu Gilenya? Hab mal was von Stammzellentransplantation gehört,wäre das eine Option? Vielen Dank.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|16. Jan. 2019

Hallo Tanja,

abhängig vom MS-Typ (RRMS, SPMS) gibt es noch einige auch stärker wirksame mögliche Medikamente. Eine Űbersicht findet sich auf den Seiten der KKNMS. Die Knochenmarkstransplantation nach Vernichtung des eigenen Knochenmarks ist eine Option für anders nicht beherrschbare Extremfälle, da hier ein echtes Todesrisiko besteht. 

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...