PatientIn „Jolien“ | 13. Mär. 2019

Hallo liebes Expertenteam.

Ich habe die Influenza und habe seit Samstag so gut wie nur gelegen da mein Kreislauf nichts anderes zuließ. Jetzt fühlen sich meine Beine sehr wackelig und geschwächt an. Besonders morgens nach dem Aufstehen. Ich bin seit sechs Jahren schubfrei. Jetzt habe ich aber etwas Angst, dass die Influenza da was auslöst.

Vielen Dank.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|13. Mär. 2019

Hallo Jolien,

nach Grippe und mehreren Tagen im Bett fühlt sich wohl jeder erst einmal wackelig auf den Beinen, das muss also gar nichts weiter bedeuten. Mit MS kann bei Infekten das Uthofphänomen - manchmal auch als Pseudoschub bezeichnet - aufteten, das Symptome ohne MS-Entzündungsaktivität bewirken kann und nicht behandelt werden muss. Natürlich bedeutet ein Infekt auch eine Aktivierung des Immunsystems und kann so einen echten Schub auslösen, daher rät man heute jedem MS-Erkrankten zur Grippeimpfung.

Was bei ihnen in Frage kommt, kann hier nicht entschieden werden. Wenn sich die Symptome nicht innerhalb weniger Tage zurückbilden, rate ich zu einem Besuch bei ihrem Neurologen.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...