PatientIn „kosmetik-praxis“ | 12. Juli 2017

Hallo, bei mir hat sich meine MS von der schubförmigen in die schleichende umgewandelt. Nun verschlechtert sich mein Zustand zusehend. Ich bin kaum noch in der Lage. 100m ohne Krücke zu gehen. Gibt es keine. Medikamente die mir helfen? Ich nehme Aubagio, Baclofen und Fampyra habe ich abgesetzt, da es keine Linderung. Vielen Dank für ihre Hilfe

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|30. Okt. 2018

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

die Auswahl an Substanzen bei einer sekundär schleichend progredienten Form ist begrenzt. Dennoch gibt es Möglichkeiten: Liegen aufgesetzte Schübe vor, so ist eine Behandlung mit Interferonen (beta 1a und beta 1b) möglich. Auch eine Behandlung mit Mitoxantron und bei bedrohlichen Verläufen Cyclophosphamid wäre denkbar - dies auch ohne einen schubförmigen Verlauf. Vereinzelt kann man alle 3 Monate auch eine Kortisonimpulsbehandlung durchführen oder Kortison in den Spinalkanal injizieren. Die Wahl der Substanz hängt vom bisherigen Verlauf und den bereits eingesetzten Substanzen ab. Es gibt also schon Möglichkeiten, eine Behandlung anzubieten. Sie sollten sich unbedingt zu einem ausführlichen Gespräch mit Ihrem Neurologe in Verbindung setzen. Bei einer Gehstrecke von unter 100 m liegt der EDSS bereits bei 6.0. Sie sollten sehen, dass der Befund sich nicht weiter verschlechtert.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. D. Schneider

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...