PatientIn „Laura“ | 10. Sep. 2017

Gibt es eine Chance darauf nie wieder einen Schub in seinem Leben zu bekommen?

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|10. Sep. 2017

Hallo Lena,

diese Frage kann ich im Bezug auch "Chance" mit einem eingeschränkten ja beantworten.

Es gibt eine ganze Reihe von Langzeitstudien der unterschiedlichen krankheitsmodfizierenden Therapien zu diesem Thema, die alle nach mehrjährigen Beobachtungszeiträumen unterschiedliche Anteile der beoachteten Patienten schubfrei oder frei von Krankheitsaktivität (kein Schub, keine Zunahme körperlicher Zeichen, keine neuen MRT - Läsionen und je nach Definition keine erhöhte Rate der Hirnatrophie) finden. DIe höchsten prozentualen Anteile "freier" Patienten finden sich bei den hochwirksamen Therapien mit bis unter 70%.

Aber lebenslange Beoachtungsstudien gibt es nicht, daher das eingeschränkte ja.

In diesem Zusammenhang ist "schubfrei" aber auch zu wenig, ich möchte "frei von Krankheitsaktivität" erreichen. DIe besten Werte erreichen aktuell Natalizumab und Alemtuzumab.

Ich hoffe, die Antwort hilft weiter,

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...