PatientIn „Honey“ | 23. Mai 2018

Ich bin 63. Letztes Jahr stellte der Neurologe eine chronisch progrediente MS fest. Verde blande was auch immer das heisst.Hingegangen bin ich wegen einer Fussheberschwäche Laufstrecke 2km. Diesen Monat funktionierte der Hüft und der Knieheber so miserabel, dass ich das Bein hinter mir her schleppte. Jetzt plötzlich geht es wieder besser.Ich habe auch eine Hüftarthrose nehme aber ausser Perna Green und Weihrauch keine Schmerzmittel. Ich habe einen Allergiepass und bin gegen fast alle Schmerzmittel allergisch. Wie kann es sein, dass man mit einer MS mal normal laufen kann und mal nicht? Lumbalpunktion steht noch aus da der Neuro sagte sie sei nicht notwendig.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|23. Mai 2018

Sehr geehrte Honey,

die Diagnosestellung mit erst 62 Jahren ist außergewöhnlich spät für eine PPMS, aber durchaus möglich. Eine Fußheberschwäche ist eigentlich nicht typisch für eine MS, es sei denn, es liegt eine Spitzfußstellung bei muskulärer Spastik vor. Die Kombination mit einer Hüftgelenksarthrose macht die Sachlage zusätzlich kompliziert, wenn es um die Zuordnung von Symptomen geht.
Vorausgesetzt eine MS liegt vor, dann können zahlreiche andere Faktoren wie Fieber, Wärme, Erkankungen, ... die Ausprägung von Symptomen verändern. Wir sprechen dann auch von einem Pseudoschub bzw. einem Uhthoff-Phänomen. Die Verschlechterungen sind dabei stets vollständig spontan nach kurzer Zeit rückläufig. Ein Zusammenhang mit Schmerzmitteln ist für mich nicht ableitbar.

Mit freundlichen Grüßen

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...