PatientIn „Siggi“ | 26. Okt. 2018

Wenn viele Symptome da sind welche Untersuchung gibt Bestätigung oder schließt die MS aus.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|14. Nov. 2018

Sehr geehrte Siggi,

zur Diagnosestellung verwenden wir heute die Diagnosekriterien nach McDonald, die sich im Laufe der letzten Jahre immer wieder verändert haben und präzisiert wurden.
Einen Überblick finden sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/...

Eine MS-DIagnose wird gestellt aus zeitlicher und räumlicher Verteilung von MS-Symptomen und passenden MS-Herden im ZNS (Gehirn, Hirnstamm und manchmal auch Rückenmark). Heute reicht klinisch bereits ein Schub und unterschiedlich alte MS-Herde im MRT neben einem oder mehreren akut aufnehmenden Herd/en (räumliche Disseminierung). Ein passender Liquorbefund ist nicht mehr zwangsweise erforderlich (sog. oligoklonale Banden oder eine MRZ-Reaktion), aber eine sinnvolle Ergänzung. Eine gewissenhafte differentialdiagnostische Abklärung gehört natürlich auch immer mit zur Diagnosestellung, weil zahlreiche andere Erkrankungen ähnlich Symptome und manchmal sogar ähnliche ZNS-Veränderungen im MRT machen können. 
Also man braucht ein oder mehrere klinische Symptome und ein positives MRT. Das klingt relativ einfach, ist aber nicht immer so der Fall. Evozierte Potentiale (elektrotechnische Untersuchung) helfen oft weiter und unterstützen die Diagnosestellung.

Mit freundlichen Grüßen

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...