PatientIn „Franziska“ | 07. Sep. 2018

Guten Tag. Ich habe seit 2015 die Diagnose MS Schubform. Die Krankheit soll ich seit ungefähr 2011-12 haben. In der Zeit sind die ersten Synthome aufgetreten. Schübe habe ich meiner Meinung aber noch nie gehabt. Es treten Synthome auf, verschlechtern sich mit der Zeit, gehen aber nicht weg. Jetzt war ich zur Reha weg und habe dort von dem Leitenden Professor (Neurologe mit Schwerpunkt MS) gesagt bekommen, dass er meint, dass es sich bei mir um eine Primär Progrediente MS handelt. Ich habe jetzt 2,5 Jahre das Aubajio genommen, welches seiner Meinung nach nicht das richtige für mich ist. Er empfahl mir mich auf das Ocrevus umstellen zu lassen. Hier meine Frage: Was meinen Sie zu den beiden unterschiedlichen Aussagen ihrer Kollegen? Wie sehen Sie das Ganze? Auf was sollte ich achten, wenn ich am Mittwoch zur MS Ambulanz gehe, um mich dort noch einmal neu einstellen zu lassen? Schon heute Danke für Ihre Antwort. Mit freundlichem Gruß Fanziska

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|14. Nov. 2018

Guten Tag Franziska,

vermutlich wurden die ersten Symptome zurückschauend auff 2011-2012 datiert, seit verschlechtern sie sich ohne irgendeine Rückbildung. Schübe können sie nicht erinnern. Diese Beschreibung passt zu einer primär chronisch progredienten MS, keinesfalls zu einer schubförmigen MS. 

In diesem Fall ist Teriflunomid nicht indiziert, weil nicht ausreichend wirksam.

Ocrelizumab ist eine für diese MS-Form zugelassene Therapieoption mit nachgewiesener Wirksamkeit.

Fazit: Ich stimme dem Chefarzt zu.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...