PatientIn „timmi“ | 03. Mär. 2018

Hallo, habe MS schon 22 Jahre lang aushalten müssen, jetzt möchte ich wissen, ob der zunehmenden Spastik mit mehr Krankengymnastik, Muskelaufbau, oder besser Entspannungsübungen begegnet werden kann? Danke für Rat auch bezüglich einer guten REHA Adresse. Gruss Timmi

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|02. Nov. 2018

Hallo Timmi,

Krankengymnastik ist besser als nur Muskelaufbau oder Entspannungstechniken.

Es sollte KG auf Neurophysiologischer Grundlage verordnet werden, eine dieser neurophysiologischen KG-Arten wird nach Bobath durchgeführt und bei Spastik besonders empfohlen. Es gibt auch verschiedene Medikamente, die ggf. in Kombination sehr hilfreich sein können.

Eine Reha kann in einer auf MS spezialisierten Rehaklinik oder einer neurologischen Rehaklinik mit spezialisierter Abteilung erfolgen, diese sind überall in Deutschland verteilt. Eine gezielte Empfehlung ist mir nicht möglich.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...