PatientIn „Franz K.“ | 06. Feb. 2019

Hallo Experten Team,

ich habe einge Symptome, die auf MS schliessen könnten. Mir ist bewusst, dass ich alle Untersuchungen abwarten muss, dennoch nerven einige Symptome sehr.
Bisher wurde bei mir 2 mal ein MRT gemacht (ohne Kontrastmittel), da 2 mal Verdacht auf Schlaganfall, MRT unaufällig. Neurologisch wurde ich auf Motorik, Reflexe, Koordination und Sensibilität untersucht, auch ein VEP test wurde gemacht, alles OK. Mein Symptome sind folgende: Wanderndes Kribbeln / Pieksen von Zeh zu Fussballen, -Sohle,linker oder rechter Fuss, Kribbeln / Pieksen in den Fingern, Handballen. Subjektiv schwaches rechtes Bein und Arm, manchmal Muskelzucken and verschiedenen Stellen, Flimmern vor dem Augen, wanderendes Augenlider zucken, beide Augen (oberes und unteres Lid), wenn ich mich auf einen Punkt konzentriere. Augenuntersuchung war bisher unauffällig, dieser jedoch ohne "Drop" Test.
Ich hatte sehr viel Stress bevor die Symptome auftratten gefolgt mit starken Kopfschmerzen und Schwindel.

Wie stark kann man meine Symptome eine MS Erkrankung zuschreiben?

Vielen Dank

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|06. Feb. 2019

auch beim 2. Post bleibt die Antwort die gleiche, s. vorherige gleiche Frage

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...