PatientIn „Lena“ | 26. Mär. 2018

Hallo liebe Experten, nach langem hin und her, wurde bei mir jetzt zusätzlich zu meiner MS noch Rheuma(genauer gesagt Spondarthrose)diagnostiziert.

Ich soll jetzt mit Sulfasalazin behandelt werden.

Was muss ich hinsichtlich meiner MS- Medikation (Tecfidera) beachten?
Gibt es sonst noch etwas auf das ich jetzt besonders achten muss?

Vielen Dank für die Beantwortung.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|02. Nov. 2018

Sehr geehrte Lena,

eine Spondarthrose oder korrekt Spondylarthrose ist eine degenerative Erkrankung, die die Wirbelsäule befällt und nicht dem Rheuma zugeordnet wird. Was Sie vermutlich meinen ist eine rheumatoide Arthritis oder chronische Polyarthritis, die den autoimmune Erkrankungen zugeordnet wird und z.T. in Kombination mit anderen autoimmunen Erkrankungen, wie beispielsweise der MS, auftreten kann.
Sulfasalazin wird dabei in Phase I alternativ zu Methotrexat und Leflunomid eingesetzt. Es kann darunter, wie auch unter Dimethylfumarat zu Blutbild- und Leberwertveränderungen kommen, so dass man sich eng an die vorgegebenen Kontrolluntersuchungen halten sollte. Zu achten ist insbesondere auf eine Lymphopenie und Leukopenie. 

Leflunomid ist eine Substanz, die bei rheumatoide Arthritis (rA) auch als Basistherapeutikum gut wirksam ist und deren aktiver Teil nach Metabolismus im Körper dem Teriflunomid entspricht. Letzeres wird auch bei der MS eingesetzt. Es ist daher anzunehmen, dass Teriflunomid auch bei rA wirksam ist, auch wenn mir dazu keine Studien bekannt sind. Dies sollten Sie mit Ihren Ärzten absprechen. Vielleicht weiß diesbezüglich Ihr Rheumatologe mehr darüber und man könnte ggf. eine Substanz gegen beide Erkrankungen einsetzen.

MIt freundlichen Grüßen

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...