PatientIn „Nicole79“ | 31. Mai 2018

Hallo liebes Experten Team, habe die MS Diagnose seit 2014.
seit 2015 ist mein MRT stabil, hatte aber mind 3 Schübe die mit Cortison behandelt wurden und von einem Schub sind mir starke Schmerzen geblieben. Wie kann es sein das diese Schübe im MRT( HWS, Kopf und BWS) nicht sichtbar sind. Habe auch Zunahme meiner MS Symptomen und eine eingeschränkte Gehstrecke

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|05. Nov. 2018

Sehr geehrte Nicole79,

z.T. treten kleine Entzündungsherde an strategisch entscheidenden Stellen auf (an Faserbündelungen, in Kerngebieten), so dass auch sehr kleine Läsionen zu schweren, deutlich spürbaren Symptomen führen, die wir im MRT nicht darstellen können. Es hängt auch davon ab, mit welcher Signalstärke ein MRT (wieviel Tesla) gefahren wird. Sinngemäß sieht man auch mit einem größeren Fernrohr mehr Details in der Ferne. Es hängt auch davon ab, ob hochdosiertes Kontrastmittel gegeben wird. Gerade bei spinalen Veränderungen (im Rückenmark) sind die darstellbaren Herde oft sehr klein und nur erschwert darstellbar.

Als letztes ist es auch wichtig, dass zum richtigen Zeitpunkt eine MRT Untersuchung gemacht wird. Wartet man zu lange, ist keine oder nur noch eine sehr geringe Kontrastmittelaufnahme zu sehen.

Sie sehen, es gibt viele Faktoren, woran es liegen kann.

Mit freundlichen Grüßen 

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...