PatientIn „Mandy “ | 05. Sep. 2018

Hallo, ich hab vielleicht mehrere Fragen. Mein freund leidet seid ca. ein halben jahr an der krankheit und ist ziemlich jung noch (25 jahre ) er hatte schon 3 Schübe . er leidet extrem und sagt sich ständig : mein leben macht kein sinn mehr und ich sterbe bald oder liege bald nur noch im bett . ich versuche ihn die ganze zeit auf zubauen und für ihn dazu sein aber ohne erfolg .. er stößt mich ab und nimmt meine hilfe nicht an . wie kann ich oder besser gesagt er mit der krankheit umgehen und wenn neue Schübe kommen , damit umgehen ? habt ihr tipps ? ich danke im voraus . Mandy :)

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|14. Nov. 2018

Sehr geehrte Mandy,

die Sorge Ihres Freundes ist völlig unbegründet. Wir können heute in den meisten Fällen die MS gut kontrollieren. Durch die aktuellen Therapieansätze versucht man sogar, eine Schubfreiheit zu erzielen. Schlechte klinische Verläufe sehen wir immer dann, wenn sich die Patienten nicht an die Empfehlungen halten oder Therapiemüde werden. Natürlich gibt es auch schlimme Fälle, wo Medikamente versagen oder gar die Medikamente starke Nebenwirkungen verursachen. Aber es sind wenige Fälle gemessen an der große Zahl von Erkrankten und behandelten Patienten. Bei Patienten, die unter einer Depression leiden, wie dies vermutlich bei Ihrem Freund der Fall ist, bedarf es einer guten Aufklärung und Erläuterung der Behandlungsoptionen. Nur wenn man genug über die Erkrankung in Erfahrung bringen kann, verliert man auch die Angst davor. 

Ein akuter Schub muss möglichst bald mit Kortison oder anderen Verfahren (wenn denn nötig) behandelt werden. Ein Schub bedeutet dabei "kein Beinbruch", aber man muss sich über die nachfolgende Prophylaxe als behandelnder Arzt gute Gedanken machen.

Manchmal ist aber auch professionelle psychologische oder psychiatrische Hilfe erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen 

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...