PatientIn „Rebif“ | 31. Jan. 2019

Huhu
Ich war grad beim Neurologen.
Ich soll Rebif absetzen.
Meine Leberwerte sind auf 97 und das wäre das dreifache und schon gefährlich.Er meinte auch gerade deshalb weil ich "nur" 22 spritze bzw. Damit begonnen habe. Blutkontrolle in 2 Wochen. Habe eine Überweisung für eine MS Ambulanz bekommen. Die sollen mich beraten zwecks Medikament...
er kennt sich ja mit MS auch nicht so gut aus..
Ich hoffe meine Leberwerte gehen zurück..
Er rät zu Copaxone :(

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|05. Feb. 2019

Hallo Rebif,

ihr Neurologe gehört zuz den sehr vorsichtigen. 

Eine Übersicht für die passenden Therapiealternativen zu Copaxone findet sich auf den Internetseiten der KKNMS im Qualitätshandbuch übersichtlich und fachlich sehr gut dargestellt.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...