PatientIn „Isi“ | 18. Dez. 2018

Hallo . Ich habe vor gut 6 Jahren meine Diagnose bekommen. Seit kurzem tun mir meine Beine immer mal wieder tierig weh ..da es aber kein dauer Zustand ist gehe ich nicht von einem schub aus. Hängen die Schmerzen dennoch mit der Ms zusammen oder wird es eine andere Ursache haben?
Lg

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|19. Dez. 2018

Sehr geehrte Isi,

Schmerzen in den Beinen kommen zunächst einmal nicht von einer MS, es sei denn, dass eine sehr starke muskuläre Spastik (Muskeltonuserhöhung, Reflexsteigerung, Gangstörung) vorliegt. In erster Linie sind Probleme mit den Bandscheiben im Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS) für Schmerzen verantwortlich. Diese können zu einer Kompression von Nervenwurzeln führen, die dann mit einer Schmerzausstrahlung in die Beine einhergehen. Es gibt aber zahlreiche Differentialdiagnosen (Wirbelgleiten, lokale Entzündungen, Gürtelrose, muskuläre Störungen, Probleme der Gelenke, ...). Sie sollten sich ärztlich untersuchen lassen und ggf. eine MRT-Untersuchung der LWS veranlassen. Nur wenn man die Ursache der Schmerzen erkennt, kann man einen gezielten Behandlungsvorschlag geben.

Mit freundlichen Grüßen

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...