PatientIn „Julia“ | 18. Okt. 2018

Ich sehe seit Jahren ein Rauschen über dem eigentlichen sehen.Es ist die letzten Monate noch schlimmer geworden , da jetzt auch noch Lichtempfindlichkeit, milchigsehen und große Lichtblitze dazugekommem sind.Was kann ich tun ?

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|19. Okt. 2018

Sehr geehrte Julia,

gerade die Sehbahn können wir sehr gut im Seitenvergleich untersuchen. Wenn im Bereich der vorderen Augenabschnitte, die vom Augenarzt untersucht werden, nichts zu erkennen ist, dann können die Neurologen durch eine VEP-Untersuchung die Sehbahn (der Abschnitt zwischen Auge und Gehirnrinde) untersuchen. Dabei wird das Auge durch einen Bildschirm stimuliert und mit Elektroden am Hinterhaupt die Zeit bestimmt, die die Weiterleitung der Lichtimpulse braucht. Eine sehr sensible Methode, um akute und chronische Entzündungen am Sehnerven zu erkennen. Sollte die Messung pathologisch sein, muss eine MRT-Untersuchung des Gehirns folgen. Daher würde ich Ihnen raten, sich bei einem Neurologen vorzustellen.

Mit freundlichen Grüßen 

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...