PatientIn „Erika“ | 09. Feb. 2019

Hallo....
Und zwar mein Partner spritzt sich alle 2 Wochen in Bauch...mal links mal rechts abwechselnd... 2 Tage danach kst es Feuer-Rot und werden große flecken...was kann man machen?
Liebe grüße

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|10. Feb. 2019

Hallo Erika,

zuerst kommt es auf die richtige Injektionstechnik an, diese erlernt man am besten praktisch mit einer MS-Nurse. Merck bietet einen Schwesternservice an, Kontakt auf dieser Seite, der regional vermittelt wird. Prinzipiell kommen auch Antihistamin- oder Kortisonsalben in Frage. Manche Patienten legen mit Erfolg kalte gebrauchte Teebeutel (Schwarzer Tee) auf die Injektionsstelle. Kühlen (nicht mit dem Kühlakku aus dem Gefrierfach wegen Erfrierungsgefahr) hilft.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...