PatientIn „Marta“ | 04. Aug. 2018

Können starke Gliederschmerzen auch einen ms Schub bedeuten? Ich habe nicht viel gefunden über Schmerz in der ms. Ich habe seit März 2015 meine ms Diagnose.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|13. Nov. 2018

Sehr geehrte Marta,

nein, starke Gliederschmerzen sind nicht charakteristisch für einen Schub. Nur im Rahmen einer starken muskulären Spastik können Gliederschmerzen bei MS auftreten. Allerdings gibt es aber auch andere Autoimmunerkrankungen, wie beispielweise ein Rheuma oder eine Polymyalgia rheumatika (PMR, ab 50. Lebensjahr), die Schmerzen im Bereich der Gelenke und Muskeln machen können. In diesen Fällen ist oft eine erhöhte CRP oder BSG hindeuten. Andere Ursachen sind: Fibromyalgie, Depression, Polymyositis, Hypothyreose, bakterielle Endokarditis, syst. Lupus erythematodes, Borelliose, und einige andere.
Die meisten und bedeutenden Diagnosen bekommt man einfach durch eine Laborabnahme heraus, die von zuständigen Hausarzt durchgeführt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...