PatientIn „Franziska“ | 28. Feb. 2018

Guten Tag.

1)
Könnten Sie mir evtl. Kontakte zu aktuellen Studien zum Thema MS und Ernährung nennen? Ich wäre gerne Probandin. Interessant finde ich den Ansatz von Herrn Dr. Markus Bock (Charité Berlin) zum positivem Effekt von ketogener Ernährung und Fasten. Ich bin mit ihm in Kontakt, doch aktuelle Studien kennt es keine zu diesem Thema.

2)
Außerdem würden mich Studien in jeglicher Hinsicht zum Einfluss MS und Bewegungstherapie sowie Achtsamkeitsmethoden (Yoga, Meditation, etc.) interessieren.

3)
Eine Fastenkur unter ärztlicher Aufsicht plane ich ebenfalls. Nur würde ich dies gern stationär durchführen. Einige Angebote von speziellen Fastenkliniken werden sogar von der Krankenkasse übernommen, jedoch meist nur für Erkrankungen wie Rheuma und Diabetes etc. Wie ist es als MS Patientin machbar, diese Leistungen auch übernommen zu bekommen und an welche Kliniken wende ich mich am Besten?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit besten Grüßen,
Franziska

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|01. Nov. 2018

Sehr geehrte Franziska, 

Zu 1. eine Übersicht zu MS-Studien kann man auf der Seite der DMSG unter Nachrichten und Forschung finden. 

Zu 2. Informationen zu diesen speziellen Forschungsthemen und aktuelle Forschungen liegen mir nicht vor.

Zu 3. um den Nutzen einer Fastenkur bei MS bestätigen zu können, bedarf es weitere Untersuchungen. Die Tierversuche an Mäusen sind nicht ohne weiteres auf den Menschen zu übertragen. Auch einer ketogene Ernährung werden positive Effekte auf die MS nachgesagt. Abschließend wissenschaftlich bewiesen ist dies jedoch noch nicht. In den aktuellen Leitlinien zur MS ist zu diesem Thema nichts zu finden. Es bedarf einer konkreten Anfrage bei der zuständigen Krankenkasse am besten mit einem begründetem Schreiben des Neurologen, warum diese Fastenkur im Einzelfall zielführend ist. 

Mit freundlichen Grüßen 

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...