PatientIn „Hermine“ | 05. Aug. 2017

Hallo liebe Experten,

ich hatte vor kurzem ein erneutes MRT zur Verlaufskontrolle. (MS gesichert seit 2010- 4 Jahre Therapie mit Rebif, danach mit Tecfidera)

Das Ergebnis sah wie folgt aus:

5 Läsionen in der linken Gehirnhälfte (alle in etwa 10x5mm); 4 Läsionen in der rechten Gehirnhälfte (alle so um die 12x5mm); eine Läsion im linken Kleinhirn (8x3mm) und eine Läsion in der HWS (C1/2 rundlich von 6mm Größe).

Im Vergleich zum letzten MRT gibt es keine großartigen Veränderungen.

Dennoch geht es mir zunehmend schlechter.
Ich habe auf der rechten Seite eine Hypästhesie, eine ausgeprägte Fatigue, zeitweise Verschlechterung beim Sehen, Gleichgewichtsstörungen und das Gehen (welches sowieso schon auf 500m beschränkt ist) scheint auch immer schlechter zu werden.

Ist es möglich, dass sich meine Symptome verschlechtern bzw. verstärken ohne das es im MRT sichtbar ist?
Kann es sein, dass ich mich schon in einer progredienten Verlaufsform befinde?
Warum sagt mir das dann mein Neurologe nicht?

Vielen Dank für die Beantwortung.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|30. Okt. 2018

Hallo Hermine,

Eine SPMS wird festgestellt wenn sich der neurologische Zustand über 12 Monate stetig verschlechtert. Die Diagnose erfordert also Zeit und regelmäßige neurologische Kontrolle. Ich kann hier aber keine genauen Antworten im Einzelfall geben.

Viele MS-Patienten bemerken im Sommer bei warmen Temperaturen eine Zunahme Ihrer Beschwerden, die dann in der kälteren Jahreszeit wieder besser werden, dies könnte bei Ihnen auch so sein.

Dinge die Ihr Neurologe (vermeintlich?) nicht mitteilt sollten Sie nachfragen, dabei hat sich ein "Spickzettel" bewährt um nichts zu vergessen.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...