PatientIn „Sil“ | 29. Jan. 2018

Liebes Team,

ich habe seit 2009 Ms und mache keine Basistherapie. Ich hatte in der Zeit zwei Sehnerventzünfungen und altuell ist mein linkes Bein bis zum Bauch taub. Jedoch nicht komplett taub und ohne Bewegungseinschränkung. Hinzu kommt eine starke Müdigkeit. Habe zuletzt im Juni Kortison Megadosis erhalten, ohne Besserung. Wie gehe ich mit den aktuellen Symptomen um. Viel Schlaf und Ruhe usw.?

Viele Grüße

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|01. Nov. 2018

Hallo Sil,

aus Ihren Angaben leite ich ab, das Sie eine schubförmig verlaufende MS haben. Mögen Sie auch gute Gründe gegen eine Dauertherapie für sich nennen können, so möchte ich dringend davon abraten so weiter zu verfahren. Heute gibt es so zahlreiche Therapiemöglichkeiten, so dass für jeden etwas zu finden sein sollte. Die beste Therapie von Schüben ist es diese zu verhindern, damit auch neurologische Dauerschäden verhindert werden, die später nicht mehr sicher rückgängig gemacht werden können.

Ihr aktueller Schub mit Sensibilitätsstörungen und Müdigkeit kann mit Kortison behandelt werden auch wenn es einmal nicht geholfen hat. Er wird sich aber auch ohne Therapie mit hoher Wahrscheinlichkeit bessern. Dabei muss mehr Zeit (einige Wochen bis 3 Monate) eingerechnet werden und eine vollständige Rückbildung ist nicht garantiert. Viel Schlaf und Ruhe werden den Verlauf nicht beeinflussen.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...