PatientIn „Moni“ | 29. Nov. 2017

Hallo Expertenteam! Ich habe einen Tremor in der Hand. Seit ein paar Tagen zittert die Hand nach der Arbeit wahnsinnig. Gegenstände in der Hand zu halten geht dann nicht mehr. Am nächsten Tag ist es immer noch zittrig aber nicht mehr so stark, wird dann stärker nach der Arbeit. MS seit über 10 Jahren, nehme Gilenya. Kann mir ein Medikament helfen? Danke für Ihre Antwort.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|29. Nov. 2017

Sehr geehrte Moni,

bevor man Sie bzgl. einer Therapie beraten kann, muss man klären, was die Ursache des Tremors ist. Grund könnte ein neuer MS Schub im Bereich den Kleinhirns oder der abführenden Bahnen sein. Dies führt dann zu einer ataktischen Störung (Koordinationsstörung), die sich wie ein Tremor darstellen kann. Aber auch eine Läsion in absteigenden motorischen Bahnen ist denkbar. In Kombination mit einer sich neu entwickelnden Spastik wäre dies ursächlich auch möglich. Sie sollten sich kurzfristig bei Ihrem Neurologen vorstellen und beraten lassen, bevor eine blinde Behandlung erfolgt.

Mit freundlichen Grüßen 

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...