PatientIn „Lara“ | 27. Nov. 2018

Verdacht auf MS. Können drei unspezifische Demyelinisierungsherde MS bedeuten?

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|28. Nov. 2018

Sehr geehrte Lara,

Ihre Frage ist nicht einfach zu beantworten. Unspezifische Demeylinisierungsherde sind Befunde im MRT, die ein Radiologe nicht einer Erkrankung zuzuordnen weiß. Für eine gute Befundung und Interpretation eines MRT bedarf es auch der Angaben von ergänzenden Daten und klinischen Beschwerden. Manche Veränderungen im MRT können mehreren Erkrankungen zugeordnet werden und sind demnach unspezifisch. Demnach sollte sich Ihr/e Neurologin/e die Bilder ebenfalls anschauen und beurteilen (am besten gemeinsam mit dem Radiologen).

Mit freundlichen Grüßen

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...