PatientIn „Charlotte“ | 23. Dez. 2018

Hallo,
bei mir wurde vor einem halben Jahr MS diagnostiziert. Seitdem höre ich natürlich doppelt so stark in meinen Körper hinein. Immer mal wieder durchzieht mich ein kribbeln an verschiedenen Körperteilen, die meist in belastenden Situationen (Stress auf der Arbeit, joggen von langen Strecken...) aufkommen. Meine Frage ist nun: sind diese Empfindungen besorgniserrregend oder gelten “nur” die Schübe als wirkliches Merkmal, dass die MS schlecht verlaufen wird? Ich nehme Tecfidera und merke, dass das Medikament wirkt. Dennoch hatte ich eigentlich erwartet, dass ich gar keine Missempfindungen oder Kribbeln spüre. Viele Grüße - und frohe Festtage

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|02. Jan. 2019

Hallo Charlotte,

es ist erst mal normal nach einer Neudiagnose eine Phase mit starker Eigenbeobachtung zu haben.

Wenn man weiss, dass bei bis zu 90% aller Gesunden auf Nachfrage schon einmal neurologische Symptome wie zB Kribbeln, Taubheit etc. aufgetreten sind, also fast alle Menschen so etwas kennen und zu Recht nicht weiter beachten, dann muss man von einer durch das erschütterte Grundvertrauen bewirkten Änderung der empfundenen Bedeutung für solche "normalen" neurologischen Symptome ausgehen. Die Wissenschaft hat jedenfalls keine Korrelation zwischen solchen Symptomen und der Prognose einer MS gefunden. Mit der Zeit lernt man wieder diese richtig einzuschätzen - eben als bedeutungslos.

Dabei hilft es oft, solche Vorkommnisse bei Gelegenheit mit dem Neurologen zu besprechen.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...