PatientIn „Angsthase“ | 27. Juli 2018

Hallo, mich würde interessieren, was man unter einem Schub versteht? Was schmerzt? Sind Sensibilitätsstörungen ein Schub?
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
VG

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|13. Nov. 2018

Hallo Angsthase,

als Schub bezeichet man eine Krankheitsaktivität der MS mit spürbaren, gleichartigen Symptomen für mindestens 24 Stunden Dauer.

Die Art der Symptome kann sehr vielfältigt sein, sie hängt davon ab an welcher Stelle im ZNS der Entzüdnungsprozess aktiv ist.

Schmerzen treten eher selten und nur in spezieller Form auf, z.B. bei Sehnerventzündung oder Trigeminusneuralgie. Sensible Störungen sind häufige Schubzeichen.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...