PatientIn „Sandrs“ | 31. Jan. 2019

Hallo,
Bei meinem Freund wurde erst Ende Dezember 2018 MS diagnostiziert.
Er hatte eine Sehnerv Entzündung.
Anfang Februar wird er erst Medikamentös eingestellt, am 15.1.19 ist er aus dem Klinikum entlassen worden. Seit gestern Abend meint mein Freund das sein Auge wieder schlechter geworden ist.
Wie soll er damit umgehen? Er weiß jetzt nicht was er genau machen soll, da keiner was gesagt hat wie er sich in so einer Situation verhalten soll.
Lg

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Carsten Sievers
Neurologe|05. Feb. 2019

Hallo Sandrs,

er sollte so bald wie möglich bei seinem Neurologen anrufen und sich dort vorstellen oder in die Notaufnahme des Klinikums gehen und sich neurologische Untersuchen lassen.

MfG

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...