PatientIn „Melanie“ | 24. Mär. 2018

Hallo liebes Expertenteam, mir wird demnächst ein Weisheitszahn entfernt. Kann es dazu zum Schub kommen? Wenn ja, was kann ich dagegen tun? Nehme Gilenya ein. Ich mach mir gerade zu viel Kopf. Danke für Ihre Antwort.

Profilbild des Experten

Deine Frage beantwortet

Dr. med. Detlev Schneider
Neurologe|02. Nov. 2018

sehr geehrte Melanie,

das Ziehen eines Weisheitszahns sollte nicht dazu führen, dass sich ein Schub entwickelt. Wir wissen, dass schwere Erkrankungen, eine starke Stressbelastung und auch hormonelle Umstände (z.B. nach einer Schwangerschaft) das Risiko von Schüben erhöhen kann. Das Beste wird sein, Sie denken erst garnicht an die MS und lassen den einfachen Eingriff einfach über sich ergehen. Prophylaktisch würde man nichts weiter tun können. 

Mit freundlichen Grüßen 

Die Beiträge werden unverändert übernommen. Es erfolgt keine Prüfung oder Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik oder darin getätigter Aussagen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Beiträge übernimmt die Merck Serono GmbH keine Verantwortung.

${this.dialogueId ? 'Rückfrage zum Thema stellen!' : 'Jetzt Frage stellen!'}

Lass unseren Experten Deine Frage zukommen. Sie werden Dir schnellstmöglich antworten.

Bitte ausfüllen
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte Bestätigen
Bitte Captcha ausfüllen
${errors.general}
Deine Frage wurde erfolgreich versendet.

In Kürze erhältst Du eine Antwort von unseren Experten.

Bitte warten...