Gemeinsam unterwegs gegen MS

DARMSTADT (Merck Serono) – Fünf Sportbegeisterte engagieren sich in besonderer Art und Weise für Menschen mit Multipler Sklerose: Sie radeln in zehn Tagen von Frankfurt am Main nach Zürich und sammeln dafür Spenden. Bereits zum vierten Mal in Folge startet das Team zu solch einer mehrtägigen Radtour.Der Startschuss fällt am 9. Mai 2013 in Frankfurt am Main, anschließend geht es entlang des Rheins in die Schweiz, bis schließlich am 19. Mai 2013 das Ziel Zürich erreicht wird. Dabei radeln die Teilnehmer zugunsten der „Stiftung Kliniken Valens“. Bei der Schlussetappe werden die Radler sogar von einem Profi unterstützt: Radrennfahrer Franco Marvulli begleitet die fünf Sportler auf den letzten Kilometern. Das Team freut sich aber über jede Begleitung – auf Skates, mit dem Velo oder mit dem Handbike, bei einzelnen Etappen oder über die gesamte Strecke – ganz nach dem Motto „Gemeinsam Grenzen überschreiten“. Details zu den einzelnen Etappen und zur Spendenaktion finden sich auf der Website http://www.grenzen-überschreiten.ch