“Sports Walker” zur Siegeridee von weltweitem Designwettbewerb gekürt

DARMSTADT (Merck Serono) – Brian Light aus Toronto, Kanada, gewinnt mit seinem “Sports Walker” den Designwettbewerb der Kampagne “Real MS: Your Innovation”. Patienten auf der ganzen Welt waren aufgerufen, einzigartige und innovative Ideen einzusenden, die das tägliche Leben mit der Erkrankung erleichtern können.Der “Sports Walker” ist eine besondere Gehhilfe mit sechs Beinen und acht Rädern, die Menschen mit Gleichgewichtsproblemen und Schwächen in den Beinen unterstützen soll. Ein spezielles Haltesystem ermöglicht es zudem, die Hände frei zu haben und so auch verschiedene Sportarten ausüben zu können. Brian Light spielt seit mehr als 30 Jahren leidenschaftlich gern Volleyball. Zu Beginn seiner Erkrankung war es schwierig, seinen Lieblingssport weiter ausüben zu können. Um nicht ganz darauf verzichten zu müssen, kam ihm die Idee zum “Sports Walker”. Die ausgeklügelte Gehhilfe soll ihn und auch andere MS-Patienten dabei unterstützen, weiterhin das tun zu können, was am meisten Spaß macht.Als Gewinner erhält Brian Light die Möglichkeit, seine Idee zusammen mit einem Designstudio weiterzuentwickeln und zu verfeinern. Im Laufe des Jahres 2012 soll die fertige Gehhilfe der Öffentlichkeit präsentiert werden. Wer den Designprozess verfolgen oder nähere Details zur Kampagne “Real MS” erfahren möchte, kann dies auf der Website www.realmsvoices.com.