Video zu Sehstörungen bei MS

DARMSTADT (Merck Serono) – Schwindel, Lähmungserscheinungen oder Sehstörungen – das alles kann mit einer MS einhergehen. Insbesondere letztere sind für Außenstehende oft schwer nachvollziehbar. Ein YouTube-Film veranschaulicht eindrücklich, wie das Blickfeld eines MS-Patienten mit Sehstörungen eingeschränkt ist. Über 44.000 Menschen haben den Clip bereits gesehen, jetzt wurde er neu aufgelegt.Sehstörungen werden durch eine Schädigung der Sehnerven hervorgerufen. Wahrnehmungen von Doppelbildern gehören ebenso dazu wie Nebel- oder Schleiersehen. Die Sehstörungen können vorübergehend sein, manchmal aber auch zur beidseitigen Erblindung führen. Im YouTube-Kanal von www.leben-mit-ms.de können Nicht-Betroffene erfahren, wie sich Sehstörungen bei Multipler Sklerose auswirken. In der neuen Bearbeitung des Clips werden zudem die Symptome aus dem “Off” erläutert. Hier geht es zum Film.