Zweifel-los

… wird kaum jemand sein.

… durch das Leben gehende Menschen halten sich meist für unfehlbar.

… kann das Leben ganz schön langweilig daher kommen.

Zu viele Zweifel

… halten uns gefangen und blockieren uns.

… bilden einen Teufelskreis.

… erzeugen Angst und lassen uns mutlos werden.

Zweifel in Maßen

… können auch Energien freisetzen.

… sind konstruktiv überwindbar.

… und aus ihnen wachsende Fragen können Erkenntnisse bringen.

Wo will ich hin? Bin ich bis hierher gut unterwegs gewesen? Was will ich ändern? Wer oder was tut mir gut? Was kann ich? Was macht mich aus? Fragen, die zukunftsgewandt beantwortet werden und zur Weiterentwicklung beitragen können.

Verzweiflung durch Fragen wie:

Warum gerade ich?  Was kann ich nicht (mehr)? Habe ich genug zu bieten?  Wie kann ich mithalten? Wie komme ich bei anderen an? Fragen, die oft genug ins Dunkel führen.

Mal so, mal so…

Besser keine Verzweiflung, sondern ein fröhlich geträllertes „I am what I am…“!

010